Sportjugend Schleswig-Flensburg

Sportjugendtag 2017

Gorden Schulz neuer Sportjugendwart

09.05.2017 - Der diesjährige Sportjugendtag fand am 04.03.2017 auf dem Gelände des Jugendhofes Scheersberg im Rahmen der Vorbereitung des 83. Scheersbergfestes statt. Anwesend waren 43 Delegierte aus den verschiedenen Vereinen des Kreises sowie 10 Gäste, unter anderem CDU – Landtagsabgeordneter Johannes Callsen und Kreispräsident Ulrich Brüggemeier.

Eröffnet wurde der Sportjugendtag von Anna Huß, die zunächst zu einer gemeinsamen Stärkung aufrief.

Nachdem für das Wohl von jedem gesorgt war, begann der offizielle Teil des 43. Sportjugendtages. Zunächst richtete Kreispräsident Ulrich Brüggemeier seine Grußworte an die Sportjugend und lobte ihre Arbeit. Dabei hob er die Ausbildung der Jugendleiter und Jugendgruppenleiterassistenten besonders hervor.

Henrik Vogt, stellvertretender Vorsitzender des Kreissportverbandes, bedankte sich bei der Sportjugend für die ehrenamtliche Jugendarbeit und hofft auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit dem Kreissportverband.

Der Vorsitzende des Kreisjugendringes Ralph Schmidt berichtete hocherfreut über die Freundschaft zwischen der Sportjugend und dem Kreisjugendring. Er fordert in seinem Grußwort die anwesenden Teilnehmer auf, die in diesem Jahr stattfindenden Landtagswahlen zu besuchen und dort demokratische Parteien zu unterstützen.

Als nächster großer Punkt folgte der Bericht des Sportjugendausschusses. Kerstin Ritter berichtete über das vergangene 82. Scheersbergfest. Sie zeigte einen Film, der vom Medienteam des Scheersbergfestes erstellt worden war. Mit über 1000 Teilnehmern war es wieder einmal ein sehr erfolgreiches Event.

Des Weiteren berichtete Anna Geerts von dem durchgeführten Surf Camp am Ringköbing-Fjord in Dänemark. Zusammen mit 29 Teilnehmern und 4 weiteren Betreuern erlebte sie eine Woche voller Spaß und Action. Leider kann das Surf-Camp in diesem Jahr nicht stattfinden, da die zuständige Surfschule geschlossen hat. Die Sportjugend SL-FL ist allerdings auf der Suche nach einer neuen Möglichkeit, sodass das Surf-Camp im nächsten Jahr hoffentlich wieder angeboten werden kann.

Auch Verabschiedungen und Veränderungen im Vorstand der Sportjugend waren Teil des 43. Sportjugendtages. Joschka Buhmann, jahrelanges Mitglied des Sportjugendvorstandes, ließ sie nicht erneut zur Wahl aufstellen. Er bleibt der Sportjugend jedoch glücklicherweise als Gast und Referent erhalten.

Außerdem trat Anna Huß als Sportjugendwartin zurück. Ersetzt wurde sie durch Gorden Schulz, der seinen Posten als stellvertretender Sportjugendwart mit Anna tauschte und somit selbst das Amt des Sportjugendwartes übernimmt.

Svenja Steinmüller, die über ihr FSJ und als Gast den Weg in den Sportjugendvorstand gefunden hatte, wurde ebenfalls einstimmig in den Vorstand gewählt.

Zu guter Letzt stand die traditionelle Verleihung des Lothar-Christiansen-Preises an. In diesem Jahr ging der Preis, verliehen durch Namensgeber Lothar Christiansen, an den STV Sörup.  Der Verein zeichnet sich durch Veranstaltungen wie das SöLa, ein viertägiges Zeltlager,  in besonderem Maße aus und hat sich den Preis damit mehr als verdient.

 

Kurz darauf beendete Gorden Schulz den offiziellen Teil des 43. Sportjugendtages und der Abend klang bei netten Gesprächen und guter Stimmung aus.  

Unsere nächsten Aktionen:

Vorbereitung
84. Scheersbergfest

16.-18.03.2018

weitere Infos

 

JGL I 2018

07.-13.04.2018
ab 16 Jahren
Winterrade

weitere Infos