Termin Julas-Lehrgang 2019

Julas 2019: 07.-11.10.2019 - Tagungshaus: - 13-15 Jahre - Kosten: 70 € inkl. Unterkunft und Vollverpflegung

Julas

Jugendgruppenleiterassistenten-Kurs

Der Jugendgruppenleiterassistenten-Kurs (kurz JULAS) ermöglicht 13 – 15 Jährigen Jugendlichen innerhalb von fünf Tagen (in den Oster – bzw. Herbstferien) einen kleinen, aber dennoch interessanten, Einblick in die Jugendarbeit zu bekommen.

In den fünf Tagen steht der Spaß im Vordergrund. Die Jugendlichen werden von ausgebildeten Teamern der Sportjugend SL-FL durch Themen wie Vertrauen, die Gemeinschaft, Gruppenspiele und den Grundlagen der Kinder- und Jugendarbeit geführt. Dabei erhalten diese viele Ideen, die sie auch in die Vereinsarbeit einbringen oder später als (Zeltlager-) Betreuer nutzen können. 

Es wird viel gespielt, gelacht, aber auch spielerisch gelernt. Das Highlight jeder Woche ist die abschließende JULAS-Aktion, die von den Teilnehmern selbst gestaltet wird.

Der JULAS-Kurs ist auch ein super Einstieg für diejenigen, die aufgrund ihres Alters zu alt für die Zeltlagerteilnahme sind und gerne als Teamer durchstarten möchten. Aber auch für Neueinsteiger in der Jugendarbeit bieten die fünf Tage viel Interessantes. Am Ende erhalten alle Teilnehmer auch eine JULAS-Card.

Falls du Interesse hast und gerne mal an einem JULAS-Kurs teilnehmen möchtest, melde dich gern bei uns! Wir freue uns auf deine Teilnahme!

JULAS I 2015 – der kleine Einstieg in die Jugendarbeit

Der erste JULAS 2015 fand vom 07.-11.04.2015 in Loopstedt statt. Am Anreisetag wurden die 25 Jugendlichen im Alter von 13-15 Jahren von den drei Teamern Joschka, Anna und Svenja begrüßt. Nach ein paar Kennlernaktionen am ersten Tag, gab es auch schon bald Zeit, in ersten Einheiten eine Aktion zu planen, die letztendlich der größte und wichtigste Bestandteil der gesamten Woche war.

Neben vielen kleinen und auch größeren Einheiten zum Thema Jugendarbeit und Bereichen und Facetten, die das Thema mit sich bringt, wurde gemeinsam gekocht, gelacht und geplant. Aus den vielen kleinen „Cliquen“ innerhalb der Gruppe wurde nach und nach eine große Gruppe, die lernte sich zu vertrauen. Sowohl positive Aspekte, als auch die Herausforderungen der Arbeit als Jugendgruppenleiterassistenten wurden erarbeitet.

Am Ende der Woche durften alle 25 Jugendlichen ihre „JULAS-Karte“ mit nach Hause nehmen und wurden mit den Worten: „Ihr seid nun kleine Präsidenten“ von den Teamern verabschiedet und ohne Bedenken in die Welt der Zeltlager und Vereine übergeben.

Unsere nächsten Aktionen:

Vorbereitung
85. Scheersbergfest

09.03.2019
11.00 Uhr
Scheersberg

weitere Infos 

JGL I 2019

06.-12.04.2019
ab 16 Jahren
Güby

JGL II 2019

12.-18.10.2019
ab 16 Jahren
Loopstedt

weitere Infos

Julas 2019

07.-11.10.2019
13-15 Jahre
 

weitere Infos